Newsletter Marketing für bofrost*

300%
Steigerung des Umsatzes im Newsletter Marketing

46,5%
durchschnittl. unique Öffnungsrate

30%
Wachstum des Newsletter-Verteilers

Kunde

bofrost*

Jahr

seit 2015

Branche

Food & Beverage

Leistung

Newsletter Marketing, digitale Besuchsankündigung

bofrost* ist mit mehr als 4 Mio. Kunden in derzeit 13 Ländern europaweit die Nummer 1 im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten. In den meisten Ländern betreibt bofrost* als Ergänzung zum klassischen Direktvertrieb auch einen Onlineshop. TraDeers betreut das gesamte E-Mail-Marketing für die Länder Deutschland, Belgien, Niederlande und Frankreich. Die Betreuung weiterer Länder ist geplant. Neben dem Versand von monatlich über 420 Tsd. E-Mails optimiert und erweitert TraDeers gemeinsam mit bofrost* kontinuierlich das Online-Customer Relationship Management. Mit der Übernahme in 2014 wurde das bofrost*E-Mail-Marketing gänzlich überholt und neu aufgesetzt. Dazu gehören unter anderem verschiedenste Newsletter-Varianten, Marketing Automationen und transaktionale Mailings. Damit weitet bofrost* den hohen Anspruch, den es an seinen Kundenservice setzt, aus.

Aufgabe

bofrost* besucht seine Kunden in regelmäßigen Abständen, um seine hochwertigen Tiefkühlspezialitäten im persönlichen Direktvertrieb anzubieten. Bis zu unserer Betreuung wurde der nächste Besuch des Verkaufsfahrers ausschließlich per Postkarte angekündigt. Um verschiedene Kundengruppen gezielt ansprechen zu können und noch individueller auf die Kunden eingehen zu können, bestand die Anforderung darin, den Prozess der Besuchsankündigung ergänzend zur nach wie vor versandten Postkarte zu digitalisieren. Ein weiterer Wunsch des Kunden bestand darin, dem Käufer eine leicht zugängliche und intuitive Möglichkeit zu bieten, den Termin auf Smartphones, Tablets oder PCs zu speichern. Durch den Einsatz einer solchen Erinnerungsfunktion sollte der Service vor Ort erhöht und der Erfolg jedes einzelnen Verkaufsfahrers maximiert werden. Darüber hinaus war die Steigerung der über den Onlineshop generierten Umsätze (Vorbestellungen, die an den Kunden ausgeliefert werden) ein erklärtes Ziel. Ein weiteres Ziel war die Individualisierung der vorher recht allgemein gehaltenen Newsletter. Jeder bofrost*Kunde sollte seine individuellen Produktvorschläge per Mail bekommen – und zwar zu einem Zeitpunkt, an dem das Angebot relevant für ihn ist.

Umsetzung

TraDeers entwickelte für das Projekt ein umfassendes, ganzheitliches Konzept. Im Hinblick auf das Design, die Funktionalität und die technische Umsetzung wurden mögliche Aspekte berücksichtigt, gegeneinander abgewogen und ein auf den Direktvertrieb von bofrost* abgestimmter Projektplan entwickelt.

Eine besondere Herausforderung lag darin, käuferbezogene Daten sowie individuelle Produkte dynamisch pro Aussendung live aus dem Shopsystem und dem Vertriebssystem heraus an das jeweilige Mailingtemplate zu übergeben und individuelle Einzelmailings anzustoßen. Hierfür erarbeitete TraDeers in enger Abstimmung mit dem Kunden und dem Anbieter der E-Mail-Marketing-Software optivo® broadmail eine technische Lösung, die zum gewünschten Ziel führte. Die benötigten Daten (Name, Adresse, Kundennummer, nächster Besuchstermin, vorbestellte bzw. zuletzt gekaufte Produkte) werden fehlerfrei übergeben und personalisierte, individualisierte Einzelmailings an die Kunden ausgelöst. Grundlage bilden sogenannte transaktionale Mailings, die speziell entwickelt wurden. Dabei sind unterschiedliche Mailingtemplates mit Platzhaltern für individuelle Information versehen. Per API-Aufruf, der aus dem Shop initiiert wird, können diese Templates einzeln angesteuert und der Liveversand angestoßen werden.

Die digitale Besuchsankündigung erfolgt in zwei Schritten: 6 Tage und 4 Tage vor dem Besuchstermin des bofrost*Kunden. So erreichen wir maximale Effizienz durch Wiederholung. Die 6-Tage-Email enthält den jeweils aktuellen regulären Newsletter, bereitet den Kunden auf den anstehenden Besuch vor und platziert Aktionsangebote, die bestenfalls im Onlineshop vorbestellt werden. Die 4-Tage-Email enthält käuferbezogene Produkte, die dynamisch gezogen werden. Sie soll mittels auf den Kunden abgestimmter Inhalte gezielt dazu beitragen eine Vorbestellung auszulösen bzw. Zusatzverkäufe zu platzieren

Beide Mailings unterliegen einer ständigen Qualitätskontrolle und werden detailliert ausgewertet. bofrost* erhält Wochenreports und abschließende Monatsreports, um immer über den Erfolg im Bilde zu sein.

TraDeers steht dem Kunden stets beratend zur Seite und entwickelt kontinuierlich und proaktiv Optimierungen und Neuerungen, um das gesamte E-Mail-Marketing weiter voranzubringen. Auch die Kommunikation mit optivo® broadmail erfolgt komplett über TraDeers, um die Aufwände bei bofrost*gering zu halten.

Ergebnis

Die Anzahl der Newsletterabonnenten hat sich durch das Argument der digitalen Besuchsankündigung um 30% erhöht. Die Kunden nehmen die Erinnerungsfunktion gut an und nutzen sie ausgiebig. Die durchschnittliche unique Öffnungsrate der verschiedenen Steps der digitalen Besuchsankündigung liegt bei großartigen 46,5 %. Der Umsatz im Kanal E-Mail-Marketing hat sich seit Beginn des Projektes sogar verdreifacht.

Die Erwartungen des Kunden wurden mehr als übertroffen. Die digitale Besuchsankündigung als Ergänzung zur Postkarte, um Kunden spezifisch anzusprechen, ist ein voller Erfolg. Konzeption, Umsetzung und laufender Betrieb verursachen beim Kunden durch vorausschauende Planung, gute Prozesse und einwandfreie technische Basis minimalste Aufwände. Der Kunde lobt den reibungslosen und schnellen Ablauf sowie die gute Zusammenarbeit. Dank des Erfolgs in Deutschland wird die digitale Besuchsankündigung seit Januar 2016 auch in den Niederlanden, Belgien und Frankreich versendet.

Was dürfen wir für Sie tun?

Fordern Sie jetzt unser kostenfreies TraDeers Informationspaket an.