Einer der wichtigsten Faktoren, um im Internet erfolgreich zu verkaufen, ist Vertrauen. Diesen wichtigen Aspekt zu mehren ist ein wichtiger Schritt in Richtung Umsatzsteigerung. Doch wie schaffe ich es, als Online-Shop das Vertrauen potenzieller Kunden zu gewinnen, und dadurch mehr Umsatz zu generieren?

Insbesondere Start Up-Unternehmen stehen vor der Hürde, das Vertrauen der potentiellen Käufer zu gewinnen. In einem neuen Online-Shop stehen keine Erfahrungswerte von zufriedenen Kunden bereit, die eine Kaufentscheidung leichter machen könnten.

Kunden vertrauen Kunden

Eine hilfreiche Funktion stellt dabei nicht nur die Bewertungs- und Kommentarfunktion dar. Ebenso wichtig sind sogenannte Trust-Elemente, sprich Vertrauenssignale, die in unterschiedlicher Form angezeigt werden können. Durch die Integration von Siegeln, Zertifikaten oder bekannten Marken geht man meist einen erheblichen Schritt in Richtung Kundenvertrauen.

Hier können auch Facebook-Likes oder bekannte Persönlichkeiten äußerst wirksam sein. Wenn z.B. Heidi Klum von diesem Produkt überzeugt ist, so impliziert das beim Kunden, dass es schließlich gut sein müsse.

Doch ganz allein auf diese Vertrauenssignale sollte man sich nicht verlassen; nicht immer ist der positive Einfluss garantiert. Vielmehr ist eine gute Mischung wirkungsvoll.

Informieren statt blenden

Das wichtigste Element, um den Kunden überhaupt auf seiner Seite zu behalten, ist die Ausgestaltung der Produktdetailseite. Diese sollte so informationsreich wie möglich sein und den User nicht zwingen, sich gewünschte oder benötigte Informationen auf einer anderen Seite einzuholen. Dabei spielt die Optik nur sekundär eine Rolle. Natürlich sollte der Shop einen gepflegten, modernen und aktuellen Eindruck machen. Doch nur wenn Produkt, Preis und Information stimmen, ist die erste Station geschafft.

Versuchen Sie bei der Produktbeschreibung die Emotionen des Users zu wecken. Ein beachtlicher Teil der Kaufentscheidung entsteht durch das Aktivieren von Gefühlen. Schaffen Sie Bilder im Kopf und regen Sie das Kopfkino an.

Fassen wir noch einmal zusammen:

  • Schaffen Sie einen Wiedererkennungswert. Durch Logo und CI ist zumindest optisch ein vertrautes Gefühl geschaffen.
  • Sorgen Sie für eine gute Produktdarstellung durch unterschiedliche, möglichst hochwertige Abbildungen und stellen Sie eine informative und aussagekräftige Produktdetailseite zur Verfügung.
  • Versuchen Sie in den Texten die Gefühle des Kunden zu erreichen. Schaffen Sie Bilder und regen Sie die Fantasie an.
  • Kommunizieren Sie eine informative Preispolitik. Ergänzen Sie den Verkaufspreis um die unverbindliche Preisempfehlung vom Hersteller oder die prozentuale Ersparnis zum vorher aktuellen Preis.
  • Setzen Sie Trust-Elemente in Form von Zertifikaten oder Siegeln.
  • Stellen Sie eine Bewertungs- und Kommentarfunktion bereit.

Wenn Sie diese wenigen Punkte beachten haben Sie eine Basis geschaffen, auf der das Vertrauen der Kunden wachsen kann.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar zu unserem Artikel

Mit  gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder, die wir Sie bitten auszufüllen.

Und was dürfen wir für Sie tun?

Fordern Sie jetzt unser kostenfreies TraDeers Informations-Paket an.